Korbflechten CB


Korbflecht-Seminar

Zum wiederholten Mal fand in unserer Region ein Korbflecht-Seminar statt. Diesmal trafen sich interessierte Kolleginnen und ein Kollege der Region am Samstag, den 02.03.2019 im
Gewerkschaftshaus in Cottbus.
In bewährter Weise leiteten unsere Kollegin Birgit Oswald und ihre Tochter Anja die 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an. Die Zusammensetzung der Gruppe stellte diesmal etwas besonderes dar. Sowohl sehr junge Kursteilnehmerinnen als auch reifere Semester, völlige Neulinge und Teilnehmerinnen mit ersten Erfahrungen im Korbflechten waren jetzt gekommen. Birgit leitete die Gruppe der Erfahrenen und Anja die Gruppe der Neulinge an. Die Anfänger stellten zuerst einen Untersetzer her. Die Erfahrenen suchten sich jeweils eine Grundplatte aus und begannen mit der Herstellung eines Korbes oder Tabletts.
Nach der Mittagspause bei der sich alle mit Kartoffelsuppe und Würstchen stärkten, begannen die Anfänger als zweites Werkstück mit einem Körbchen in verschiedensten Formen und Größen. Mit den Händen selbst etwas herstellen und dabei noch unterhaltsame Gespräche führen, fanden alle wunderbar. Bis zum Abschluss des Seminars konnten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein Körbchen fertigstellen und stolz präsentieren. Der Einblick in ein altes Handwerk hat allen großen Spaß gemacht. Für den tollen und erlebnisreichen Tag auf diesem Wege herzlichen Dank an Birgit und Anja.



Cornelia Janisch
Vorsitzende AK Frauen

Freizeitkorbflechter aus dem Berzirksverband präsentieren stolz ihre Werke